Projektstart für NOcsPS (Landwirtschaft 4.0)

Im ganzheitlichen Verbundvorhaben NOcsPS werden die Chancen und Auswirkungen einer solchen radikalen Umstellung auf Einzelpflanzen-, Feld-, Hof- sowie auf regionaler Ebene untersucht, bei der die Universität Hohenheim eine Versuchsstation diesem Ziel unterordnet und Forschungspraxispartner aus dem deutschen Bundesgebiet vereint. Extern beteiligte Verbundpartner sind das Julius Kühn-Institut und die Georg-August-Universität Göttingen.

  • Projektlaufzeit: 01.06.2019 bis 30.11.2023
  • Fördervolumen insgesamt: 5,29 Mio. EUR
  • Förderkennzeichen: 031B0731A (UHOH), 031B0731B (JKI), 031B0731C (UGOE)

Kommentare sind geschlossen.